Museum: Säle 84-87 – Iuliu Maniu, ein Vater der Demokratie
|

Im Trakt links von der Eingangshalle, über den Bratianu-Sälen befinden sich einige Säle mit Rundbögen, die Iuliu Maniu gewidmet sind, … Read More

Museum: Saal 83 – Die Revolution in Ungarn (1956)
|

Die Ausstellung wurde aus Anlass des 50. Jahrestages der antikommunistischen Revolution in Ungarn (23. Oktober – 4. November 1956) eröffnet. … Read More

Museum: Saal 82 – Der Prager Frühling (1968) – Charta 77 (1977) – Die samtene Revolution (1989)
|

In der Tschechoslowakei übernahmen die Kommunisten am 25. Februar 1948 die Macht. Im selben Jahr wurden die demokratischen Führer Eduard … Read More

Museum: Saal 81 – Der Aufstand in Berlin und Thüringen (1953)
|

Der Aufstand vom 16.-17. Juni 1953 in Berlin, das auf dem Weg war, sowjetisiert zu werden, weitete sich fast umgehend … Read More

Museum: Saal 80 – Freiheit auf dem Weg der Wellen
|

Die westlichen Radiostationen, die in rumänischer Sprache sendeten, ersetzten das gewollte Fehlen an Information, durch das der Parteiapparat und die … Read More

Museum: Saal 79 – Die Arbeiterbewegungen im Schiltal und in Kronstadt
|

Die Arbeiterbewegungen im Schiltal (1977) und in Kronstadt (1987) stellten seinerzeit nicht nur einen Protest gegen die Kommandowirtschaft und den … Read More

Museum: Saal 78 – “Das goldene Zeitalter” oder der Kitsch-Kommunismus
|

Als Gegensatz zur Nüchternheit des angrenzenden Saales wiedergibt dieser Raum die erstickende Atmosphäre larmoyanter Feststimmung und halluzinatorischen Persönlichkeitskults, in das … Read More

Museum: Saal 77 – Oppositionelle und Dissidenten in den 80-er und 90-er Jahren
|

Angefangen mit der Bewegung Goma und den Freien Gewerkschaften (SLOMR), den mutigen Aktionen von Doina Cornea, Vasile Paraschiv und anderen … Read More

Museum: Saal 76 – Alltagsleben
|

Das Alltagsleben in den Jahren des Kommunismus durchlief eine wechselhafte Entwicklung, je nach den ökonomischen und politischen Bedingungen. Die Nationalisierung … Read More

1 2 3 4 6