Museum: Säle 25-26 – Eine Chronologie des Kalten Krieges
|

“Von Stettin am Baltischen Meer bis nach Triest an der Adria ist ein eiserner Vorhang auf den Kontinent heruntergekommen”. Mit … Read More

Museum: Saal 23 – Die Länder Osteuropas (1945-1989)
|

Die Gedenkstätte Sighet ist nicht nur dem Gefängnis gewidmet, in dem sie untergebracht ist, und nicht nur dem Widerstand und … Read More

Museum: Saal 22 – Bessarabien im Gulag
|

Dies ist eine Ergänzung zu Saal 23. Bessarabien, die ehemals rumänische Provinz, die 106 Jahre von den russischen Zaren beherrscht … Read More

Museum: Saal 21 – Die Kommunisierung von Armee, Polizei und Justiz
|

Die Armee, die Polizei, die Gendarmerie und die Justiz waren bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs erklärt unpolitische Einrichtungen. Die … Read More

Museum: Saal 20 – Kommunismus versus Monarchie
|

Die Fotos, Dokumente und Texte beziehen sich auf die letzen Jahre der Herrschaft von König Michael I, geprägt von der … Read More

Museum: Saal 19 – Das Jahr 1948 – die Sowjetisierung Rumäniens
|

Das Jahr der endgültigen Anstrengungen zur Sowjetisierung Zentral- und Osteuropas war das Jahr 1948. Während sie noch in den Jahren … Read More

Museum: Saal 18 – Kollektivierung. Widerstand und Niederschlagung
|

Die Übernahme der Kontrolle des Staates über die landwirtschaftlichen Besitztümer vollzog sich durch verschiedene Mittel. In der Nacht des 2./3. … Read More

Museum: Saal 17 – Zwangsarbeit
|

Zwangsarbeit – also der Einsatz der politischen Häftlinge auf den Baustellen oder in den Bergwerken des Landes – war weit … Read More

Museum: Saal 14 – Die Securitate in den Jahren 1948-1989
|

Dies ist eine der ersten zusammenfassenden Darstellungen der Organisation und Funktion dieser Institution des kommunistischen Regimes in Rumänien. Dokumente, Fotos, … Read More

1 2