» » » » Der Tag des Gedenkens 2003

Der Tag des Gedenkens 2003

posted in: Tag der Erinnerung | 0

Am 5. Juni 2003, Himmelfahrtstag, hat die Stiftung Academia Civicã (Bürgerakademie) und die Gedenkstätte für die Opfer des Kommunismus und des Widerstands Memorial Sighet in der Stadt einen Tag des Gedenkens an die Opfer organisiert (Ziua Memoriei.) .

Auf dem Armenfriedhof außerhalb der Stadt fand eine Messe unter freiem Himmel statt für die Seelen und zum Gedenken jener Toten aus den politischen Gefängnissen, den Lagern und den anderen Deportationszentren.

Zu diesem Anlaß wurde in der Gedenkstätte Memorial Sighet eine Ausstellung mit Fotos von ehemaligen Häftlingen aus dem internationalen Archiv der Studien über den Kommunismus. Es wurden die Gegenstände aus dem Bestand der Gedenkstätte, Geschenkgaben von Frau Lucreþia Jurj-Costescu und Aurora Ille-Dumitrescu sowie Herrn Constantin Antohie, die seit kurzem in den Bestand des Museum mitaufgenommen wurden. Bei der Gedenkstätte fand im Anschluß eine artistische Vorführung statt.

Bei der Veranstaltung waren die ehemaligen politischen Häftlinge, ehemalige Deportierte mit ihren Familien und Freunden sowie all jene anwesend, die das Gedenken an die Toten und das Leiden aufrechterhalten möchten.